.

Watten Audio Guide - ein Andersicht-Projekt ging online!

Hallig Hooge Ortsschild

"Wir kennen keine umfassendere Beschreibung einer Kulturlandschaft!", so der Projektentwickler Jürgen Trinkus.

Von 93 Betrachterpunkten aus wird die Hallig Hooge in Worte gefasst. Die Texte wurden im Tonstudio professionell aufgesprochen. Die Gesamtspielzeit beträgt fast 200 Minuten).

Diese informationsgeladenen Audiodeskriptionen sollen sich in den Köpfen zu Bildern fügen. Blinde Besucher erhalten eine Dimension der Wahrnehmung vermittelt. Sehende Benutzer können mit den Beschreibungen im Ohr detailgenauer schauen.

Kaum jemand kennt Hallig Hooge so gut, wie die langjährig tätige Gästeführerin Renée Oetting-Jessel! Kaum jemand ist geschulter in Audiodeskription als ihre Ko-Autorin Hela Michalski. In Bettina Radener fanden wir die Stimme unserer Texte.

Die mehr als 350 Puzzleteile aus Fotos, Audios und Geopositionen fügte die IT-Ingenieurin Heike Garbe zu einem digitalen Gewebe.
Die strategisch angelegte Gesamtarchitektur des Projektkoordinators Jürgen Trinkus konnte in dieser großartigen Teamarbeit aufgehen.

Nach der Veröffentlichung als Hörbuch ist mit der Web-Version nun Ein weiterer Meilenstein erreicht - nicht mehr aber auch nicht weniger!

Und hier der Link zum Watten Audio Guide

Dieser Artikel wurde bereits 102 mal angesehen.



 

Logo EDAD

Wir sind Mitglied im Design für Alle – Deutschland e.V.

 

Login

Login




Registrierung.
. Passwort vergessen?
.